Systembrett

Was ist das Systembrett?

Das Systembrett ist ein Holzbrett, auf dem Figuren aufgestellt werden, um verschiedene Systeme oder auch Prozesse darzustellen. Systembretter können in ihrer Form und der Gestaltung der Figuren unterschiedlich sein.

Wann ist das Systembrett hilfreich?

Das Systembrett ist immer dann hilfreich, wenn es darum geht, etwas sichtbar zu machen, Strukturen zu verstehen oder Rollenvermischungen zu erkennen.

 

Wenn man das Gefühl hat, da stimmt etwas nicht in der Situation, und ich bekomme es nicht zu fassen. Wenn ich denke, mir steht etwas im Weg und ich erkenne partout nicht, was es ist.

Also kurz, wann immer ich etwas begreifen möchte, kann es aufschlussreich sein, es sichtbar und damit greifbarer zu machen.

Normalerweise funktioniert das gut mit Holzfiguren! Die kann man drehen und wenden, hinstellen und verrücken, bis das Bild dem entspricht, welches man im Inneren von einer Situation mit sich trägt. Und ja, dieses Bild hat man, auch wenn man es noch nicht sehen kann.

Das Besondere am online-Systembrett:

Auf Grund der derzeitigen Situation oder auch weil man sich den Weg ersparen kann oder weil die Praxis einfach zu weit weg ist, kann das online-Systembrett ein wunderbarer Ersatz und sogar eine erstaunliche Bereicherung sein.

Online kann man Perspektiven einnehmen, die offline schwerer möglich sind, da man mit den Augen jedes (aufgestellten) Beteiligten in die Situation ("ins System") schauen kann und dadurch gibt es oft überraschende Erkenntnisse. 

In aller Kürze, einige Beispiele für Themenbereiche:

  • Dynamiken in Familien

  • Klärung von (Paar-) Beziehungskonstellationen

  • Analyse von Organisations- oder Teamsituationen

  • Darstellung von inneren Anteilen

  • Beziehungssysteme am Arbeitsplatz

  • und vieles mehr

Machen Sie sich selbst ein Bild! (PC)

Systembrett.png